Hurra, was für ein schöner Fehler! – Episode 2

Drüben bei "Learning Waves" beschreibt Prof. Dr. Andrea Back im Artikel "Hurra, was für ein schöner Fehler!" eine Möglichkeit, wie mit Fehlern umgegangen werden könnte. Sie werden markiert, der Schönste bekommt einen Aufkleber oder eine ähnlich nette Markierung. Ziel sollte sein, Fehler nicht als was Schlimmes, Böses oder Furchtbares, sondern als Chance zur eigenen Weiterentwicklung … Hurra, was für ein schöner Fehler! – Episode 2 weiterlesen

Wikis im Unterricht – Erfahrungsaustausch

Christian Spannagel berichtet im Blog-Post "Hey, hey Wiki!" von seinen Erfahrungen mit Wikis in der Schule. Seine Erlebnisse mit aufwändigen Anmeldungen, wo annähernd ganze Unterrichtsstunden draufgehen, habe ich ähnlich erlebt. Dass Schüler von der einen auf die andere Stunde ihr Passwort vergessen, die Wiki-Adresse nicht richtig abtippen und Probleme mit dem Zugriff auf eine Webmail-Adresse … Wikis im Unterricht – Erfahrungsaustausch weiterlesen

Unterrichtsmaterialien für finanzielle Allgemeinbildung

Die EAEA (European Association for Education of Adults, http://www.eaea.org) entwickelt seit einiger Zeit für alle EU-Länder Unterrichtsmaterialien für die "finanzielle Allgemeinbildung". Das Projekt heißt DOLCETA (www.dolceta.eu) und bietet Lernmodule für VerbraucherInnenbildung in den Altersgruppen Volksschule, Hauptschule und Oberstufe an. Neben Online-Informationen, ausdruckbaren Merkblättern und Online-Quizzes werden auch sehr konkrete Unterrichtsskizzen mit abwechslungsreichen, innovativen Methoden zur … Unterrichtsmaterialien für finanzielle Allgemeinbildung weiterlesen

Bericht von der Future Learning III

"Virtual Classroom" und "Game based Learning" waren die Themen der Future Learning III heute im Ars-Electronica-Center in Linz. Gestartet hat die Dänin Ella Myhring mit "How games mesh with formal education". Sie verwendet Spiele im Klassenzimmer aus folgenden Gründen: zur Analyse des Genres Computerspiele (so wie Romane, Zeitungen, etc.), zur Vermittlung vonn Media-Skills und als … Bericht von der Future Learning III weiterlesen

Die Birkenbihl-Methode zum Sprachenlernen

Während ich diese Zeilen schreibe, läuft im Hintergrund via itunes das Kapitel 3 des italienisch-Kurses in einer Endlosschleife. Ich weiß nun, dass ich die Italienisch-Lektionen viel zuwenig passiv gehört habe. Der Clou beim Passiv-Hören ist nicht, das Handy ständig dabeizuhaben um beim Zähneputzen oder beim Geschirr Abwaschen mal kurz einige Minuten Italienisch zu hören. (Dies … Die Birkenbihl-Methode zum Sprachenlernen weiterlesen

So oder so ähnlich haben Innovationen in der Schule Sinn

Seth Godin hat auf seinem Blog auf das Video "Guy starts dance party" verlinkt. Das Video erinnert mich an Innovationen in der Schule. Lasst mich das Video kurz aus Schulsicht beschreiben: Die breite Masse liegt in der Komfortzone und tut entspannt das, was sie immer schon gemacht hat. Da springt ein (offensichtlich) völlig Verrückter auf … So oder so ähnlich haben Innovationen in der Schule Sinn weiterlesen

Etherpad – das Klasse(n)-Notizbuch

http://www.etherpad.com lässt sich ohne vorherige Anmeldung als Notizblatt nutzen. Dabei können mehrere Personen gleichzeitig ohne Zeitverzögerung in dasselbe Dokument schreiben. Jeder Tastendruck kann live am Bildschirm mitverfolgt werden. "Google Text und Tabellen" kann das zwar (mit einer Zeitverzögerung von 5 - 15 Sekunden) auch, allerdings ist hier bekanntlich eine Anmeldung erforderlich. Leider ist es an … Etherpad – das Klasse(n)-Notizbuch weiterlesen