Zeitraffer im MP3-Player

Wenn Sie bei langatmigen Erzählungen ungeduldig werden, wenn Sie der Meinung sind, dass die Mehrheit der Menschen zu langsam sprechen und Sie oft das Ende eines Satzes in der Mitte vorwegnehmen können, dann sollten Sie die Zeitraffer Technik ausprobieren.

So gehts:

  1. Lernstoff als MP3 aufnehmen. (Direkt ins MP3-Player Mikrofon, falls vorhanden, oder am PC das Programm Audacity verwenden)
  2. Die Sprechgeschwindigkeit über die Software Audacity erhöhen. (In Audacity: Effekte – Tempo ändern, hier mal 50 % ausprobieren und testhören; Dieser Menüpunkt verhindert einen Mickey-Mouse-Effekt)
  3. Lernstoff zB beim Sport, beim Putzen, beim Fernsehen immer wieder im Hintergrund anhören (Sie müssen nicht immer bewusst hinhören, sollten aber alles verstehen, WENN Sie bewusst hinhören.)
  4. Lernstoff lernen: Vielleicht kommt Ihnen nun schon vieles bekannt vor?

Norretranders hat schon vor über hundert Jahren bewiesen, dass unsere unbewussten Denkprozesse fast 400 bis 2000mal schneller als unsere bewussten sind. Die Zeitraffer Technik könnte bei häufiger Anwendung ihr Denk-Tempo um bis zu 10 % verbessern – Sie üben ja ständig, schneller zu denken. Zudem wird Ihre Konzentrations-Fähigkeit und auch Ihre Lesegeschwindigkeit erhöht.

Ich probiere das bei meiner nächsten Erziehungswissenschafts-Klausur und höre mir einen an sich 45Minuten, durch die Tempoänderung langen Text drei- bis viermal in der Woche beim Laufen an.

Der Tipp stammt (wieder mal) von Vera Birkenbihls Stroh im Kopf.

Ein Gedanke zu “Zeitraffer im MP3-Player

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s